Neuer optimierter nanokristalliner Werkstoff VITROPERM 712F


Geschrieben am: 17.08.2021, Kategorie: Haug-Gruppe

Neuer optimierter nanokristalliner Werkstoff VITROPERM 712F

Neuer optimierter nanokristalliner Werkstoff VITROPERM 712F

Der nanokristallinen Werkstoff VITROPERM® 712F, ist eine Weiterentwicklung der VITROPERM®-Legierungsfamilie.

Der nanokristallinen Werkstoff VITROPERM® 712F, ist eine Weiterentwicklung der VITROPERM®-Legierungsfamilie. Dieser Werkstoff wurde speziell für den EMV-Einsatz, sowohl für die Verwendung als Einleiter-Drossel (Kern oder Kernpakte über der Leitung) als auch für die Verwendung für stromkompensierte Drosseln (CMC-Chokes), für das Ein-Phasen als auch Drei-Phasen-System, entwickelt. Das neue VITROPERM® 712F ist mit einer Permeabilität von µ ≈ 12,000 (f = 10kHz), ein relativ niederpermeabler nanokristalliner Werkstoff. Mit dieser moderaten Permeabilität von µ ≈ 12,000 (f = 10kHz) wird das Sättigungsstromverhalten deutlich verbessert. Daher prädestiniert für EMV-Einsatzfälle mit hohen Differential Mode-Anforderungen.

Aktuell stehen hier fünf Kernabmessungen zur Verfügung.

 

VAC-Sachnummer            DA x DI x H

T60006-L2025-V349        25 x 16 x 10,2
T60006-L2040-V296        40 x 25 x 15,3
T60006-L2063-V348        63 x 50 x 25,2
T60006-L2102-V347        102 x 76 x 25,2
T60006-L2160-V350        160 x 130 x 25,2

 

Alexander Keinert

Alexander Keinert

T +49 6051 9166960
F +49 6051 9166961

News durchsuchen

Kategorie auswählen

Die Haug-Gruppe: Mehr als Distribution.

Die Haug-Gruppe steht als mittelständische Unternehmensgruppe für mehr als reine Elektronikdistribution. Neben der Distribution elektronischer Bauelemente fokussiert sich die Haug-Gruppe auf die Themen Kabelkonfektionierung, Induktivitäten, sowie Abschirmlösungen für niederfrequente Felder.

> Mehr erfahren

© 2018 Haug Components Holding GmbH | Schelmenwasenstraße 9 | 70567 Stuttgart